Logo & Text - © Teresa Erhart, Holzbildhauerin, Berg am Starnberger See

Erfolge Erstes Quartal 2016

 



Hallo meine lieben Retter,

nachdem nun ein paar Tage ins Land gegangen sind, wollte ich Euch mal wissen lassen, wie es mir geht.
Also ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll – so viele neue Eindrücke – nachdem ich Euch verlassen habe.

Also die Reise hat mir schon sehr gefallen, mein neues Frauchen hat mit mir die Rücksitzbank geteilt.
Da haben wir natürlich ein bisschen geschmust, hihi.
Ich durfte dann auch gleich den Rest meiner neuen Familie kennenlernen, nämlich Oma und Opa.
Die Beiden haben mich soooo herzlich begrüßt und der Garten ist toll!

Auch mein neues zu Hause finde ich Klasse. Habe mich schon richtig gut eingelebt, wie Ihr auf den Bildern sehen könnt.
In der Nachbarschaft gibt es eine Menge neuer Spielkameraden die alle total nett sind (so wie ich).
Natürlich muss ich auch noch viel lernen, aber das kriege ich hin.
Nur wenn Frauchen zur Arbeit geht bin ich immer sehr traurig und muss dann ein wenig weinen.

Dafür ist aber mein Herrchen den ganzen Tag bei mir und wir sind viel zusammen unterwegs.
Bin jetzt fleißig dabei mein neues Gebiet zu markieren.
Ich muss mir auch noch abgewöhnen meine Kauknochen zu verstecken - denke immer die nimmt mir einer weg –
na zumindest haben Frauchen und Herrchen was zu lachen.

Gestern waren wir beim Onkel Doc und ich habe meine zweite Impfung bekommen, sowie einen allgemeinen Check.
Bin Kerngesund!

Am Wochenende wollen wir zusammen einen Ausflug machen, freu mich schon.
Alles in Allem hätte ich es nicht besser treffen können.
Dafür möchte ich Euch ganz herzlich danken.
Ach übrigens, mein neuer Name ist „Oskar“ – muss ich mich aber erst noch dran gewöhnen.

Ich melde mich gerne zwischendurch mal um Euch Neues zu berichten.
Jetzt muss ich aber erstmal auf die Couch ein bisschen schmusen, hihi

Bis bald Euer Oskar


Hallo Frau Osterkamp.

Anbei wie versprochen einige Bilder von Dexter.
Wie man sieht geht es Dexter richtig gut und er fühlt sich wohl bei uns.
Für ein Leckerlie macht er fast alles.

Leider konnte ich aus zeitlichen Gründen die Bilder nicht früher senden.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit.
Ebenfalls liebe Grüße an Ihren Partner

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Müller